WDR zeigt u.a. Einsatz von Pro-Change und D-Team Mitarbeitern

  • Home
  • News
  • WDR zeigt u.a. Einsatz von Pro-Change und D-Team Mitarbeitern

Mit großem Einfühlungsvermögen und Kompetenz unterstützen unsere Mitarbeiter bundesweit sowohl private Familien als auch Kinder- und Jugendeinrichtungen.

In ihrer Dokumentationsreihe „Menschen Hautnah“ berichtet das Fernsehen des Westdeutschen Rundfunks über Menschen die mit einer hirnorganischen Anomalie geboren sind.

Mit zunehmendem Alter nehmen Impulsivität und Aggressivität dieser Menschen zu und die eigene Familie kann die Situation nicht mehr kontrollieren. Gewalt und Eskalation gehören zum Alltag.

In solchen Situationen werden unserer Mitarbeiter eingesetzt, um über einen längeren Zeitraum deeskalierend vor Ort in den Familien einzuwirken.

Wie erfolgreich das sein kann, zeigt diese zweiteilige Dokumentation „Wenn Systemsprenger erwachsen werden: Wohin mit Emil? (1/2)“

Hier geht es zu Teil 1 »
Hier geht es zu Teil 2 »

Geschäftsführer Fadem Hashem im Gespräch mit Emils Mutter